vaterkindrechte.de

Offene Diskussionen - Fünffache Kindsmörderin will drei Millionen

Duncan - 01.09.2010, 19:41 Uhr
Titel: Fünffache Kindsmörderin will drei Millionen
Eine fünffache Kindsmörderin fordert in Belgien drei Millionen Euro von ihrem früheren Psychiater, weil dieser sie vor der Tat Anfang 2007 nicht ausreichend betreut habe. Die zu lebenslanger Haft verurteilte Geneviève L. wolle, dass der von ihr erlittene Schaden anerkannt werde, sagte ihr Anwalt Xavier Magnée der belgischen Zeitung "Le Soir" vom Mittwoch. Sie werde darum am Freitag vor einem Gericht in Brüssel zunächst einen Euro verlangen, letztlich gehe es um die Rekordsumme von drei Millionen Euro Schadenersatz, schrieb "Le Soir".

http://de.news.yahoo.com/2/20100901/twl-fuenffache-kindsmoerderin-will-drei-ae625d2.html
DonQuichotte - 02.09.2010, 18:07 Uhr
Titel: Fünffache Kindsmörderin will drei Millionen
Täter- Opfer..!?
Immer die schuld auf andere schieben .
So sind sie.
Was macht der Vater..?
Was kriegt er..?
Wie wurde er behandelt?
Kranke Welt
Alle Zeiten sind GMT
PNphpBB2 © 2003-2006