_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
11.08.2020, 17:49 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 20 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Melody
Titel: Frontal21 - Kinderklau  BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 11:21 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 20. Sep 2009
Beiträge: 287
Wohnort: Nermberch
kam gestern abend im Fernsehen, ich hab jetzt leider nur den Link von der kompletten Sendung, so ca ab Minute 10 gehts um unberechtigte Herausnahmen.
http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,1001633,00.html?dr=1
Zitat:
Frontal21-Sendung vom 17.08.2010
Frontal21 verpasst? Hier können Sie die Sendung vom 17. August 2010 noch einmal anschauen! Die Themen der Sendung: Schwäbischer Größenwahn? - Bürger gegen Stuttgart 21; Kernkraft spaltet Union - Wie weiter mit den Atommeilern?; Schwarzarbeit leicht gemacht - Das Versagen der Kontrolleure; Heim statt Hilfe - Eltern kämpfen um ihre Kinder; Aus der Traum vom Bootssteg? - Brandenburger Ehepaar im Kampf gegen Behörden

_________________
Si vis amari, ama! (Seneca)
KINDER DEN ANDEREN ZU STEHLEN IST KEINE RECHTSHANDLUNG, ES IST EINE KRIEGSHANDLUNG
(Olivier Karrer, CEED)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel: Frontal21 - Kinderklau  BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 13:26 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
geil: Der Familie wird vorgeworfen. "Der Vater habe nach einer arbeitsreichen Woche sein Ruhe gebraucht" - so das Gutachten im Auftrag des Jugendamts... Zahnhygiene der Mutter.. huu -

und weil eine beabsichtigte Ausstrahlung im ZDF stattfinden soll, wird den Großeltern der Umgang mit ihrem Enkel verboten - obwohl die Jama wissen, das die Inobhutnahme nachweißlich unbegründet war...

Ihr (das übelste Schimpfwort was dem Leser grad einfällt) Jugendämter!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
DoCamillo
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.08.2010, 13:49 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 16. Jul 2009
Beiträge: 213
Wohnort: Mittelhessen
Kommt mir alles sehr bekannt vor!!!
Allerdings habe ich meinen Sohn bereits nach sechs Monaten aus den Fängen der Kinderklaubehörde befreien können
und der Mutter wieder ausgehändigt.... Confused (Die hat immer noch das SR!)
Ich denke deswegen werde ich als paranoider Querulant bezeichnet.... Twisted Evil Very Happy

Ich werde aber weiterkämpfen, bis er auch bei mir ist und der Mutter endlich geholfen wird!
Mal schaun, ob ich mich an Frontal 21 wende.........

Gruß
DC

_________________
Achte auf deine Gedanken - denn sie werden zu Worte
Achte auf deine Worte - denn sie werden zu Taten
Achte auf deine Taten - denn sie werden zu deinem Charakter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
DoCamillo
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 10:32 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 16. Jul 2009
Beiträge: 213
Wohnort: Mittelhessen
DoCamillo hat folgendes geschrieben::
Mal schaun, ob ich mich an Frontal 21 wende.........

Habe mich eben mit Frontal21 in Verbindung gesetzt,
mal sehn wann und ob die sich melden Sad Twisted Evil Cool

_________________
Achte auf deine Gedanken - denn sie werden zu Worte
Achte auf deine Worte - denn sie werden zu Taten
Achte auf deine Taten - denn sie werden zu deinem Charakter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 11:10 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

wenn sie seriös sind, dann machen sie es. ich bezweifle da aber ernsthaftes interesse bei den propaganda medien in diesem land. ein versuch ist es trotzdem wert. zumindest leben diese kinder noch...

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 11:37 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Die hatten das Thema doch nun grad.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
DoCamillo
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 12:15 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 16. Jul 2009
Beiträge: 213
Wohnort: Mittelhessen
Duncan hat folgendes geschrieben::
Die hatten das Thema doch nun grad.

Ja...., mit dem großen Unterschied, dass ich meinen Sohn gegen den Widerstand der Kinderklaubehörde aus dem Heim holen konnte
(über Anträge beim OLG) UND jetzt alle Beteiligten zur Rechenschaft ziehen werde.....!
Hier kann ganz deutlich gezeigt werden, dass es Mittel und Wege gibt, dieser "Kommerzgesellschaft" den Zahn zu ziehen.....!
Ansonsten kämpfe ich auch OHNE öffentliche Hilfe gegen dieses ****pack! Cool

Gruß
DC

_________________
Achte auf deine Gedanken - denn sie werden zu Worte
Achte auf deine Worte - denn sie werden zu Taten
Achte auf deine Taten - denn sie werden zu deinem Charakter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 12:28 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

Zitat:
Die hatten das Thema doch nun grad.


und? wenn sie berichten damit sich etwas ändert, müssen sie auch nachlegen! eintagsfliegen sind propaganda und helfen niemandem. es kann nur gut sein wenn sie viele menschen danach melden und sagen mir gings ähnlich! es ist kein einzelfall es ist tägliches geschäft bei der kinderklaumafia. dann muss man nachlegen und weiter bohren...

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stern080972
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 17:41 Uhr
Profi


Anmeldung: 12. Nov 2008
Beiträge: 1038
Wohnort: Bananenhauptstadt Berlin
Das Problem ist doch noch an anderer Stelle - selbst wenn man sich nach dem Senden da meldet - eh die wieder was dazu auflegen, hat der deutsche dumme Michel des vergessen. Man kann schon froh sein - der Querverweis, das es auf den einen in der letzten gesendeten Beitrag eine große Resonanz gab und es wohl viele weitere Fälle gibt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
DoCamillo
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 19:01 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 16. Jul 2009
Beiträge: 213
Wohnort: Mittelhessen
stern080972 hat folgendes geschrieben::
Das Problem ist doch noch an anderer Stelle - selbst wenn man sich nach dem Senden da meldet - eh die wieder was dazu auflegen, hat der deutsche dumme Michel des vergessen.

Ich denke mal, dass es hier in ERSTER Linie darum geht, dass die Behörde merkt, dass sie nicht weiter ohne Hemmungen die Kinder klauen kann!!
Hier muss gezeigt werden, dass der mündige Bürger endlich wach geworden ist und sich zu wehren weiß - und das geht nur mit Hilfe der Medien.

Ob es in den Köpfen meiner Nachbarn faften bleibt, ist für mich erstmal zweitrangig!
Jeden Tag - oder mindestens einmal im Monat - müsste solch ein Härtefall im TV gezeigt werden......

....denkt und fordert
DC

_________________
Achte auf deine Gedanken - denn sie werden zu Worte
Achte auf deine Worte - denn sie werden zu Taten
Achte auf deine Taten - denn sie werden zu deinem Charakter
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.08.2010, 10:21 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Sehr geehrter Herr Prof. Armbruster und das Team vom Frontal 21,


toller Bericht über die fast 40'000 Kindesherausnahmen pro Jahr.
Link:
http://www.kindergefuehle.at/videos/behoerden/kinderheime-eine-lukrative-geldeinnahme/

Das ganze funktioniert im Stufenplan:

1.) Das Jugendamt wird tätig. Das sind SOZPED deren Arbeitssinn nur ihrer eigenen Stempelkarte gilt.
2.) Anwälte streiten monate/jahrelang mit PKH (Prozesskostenhilfe 40'000 Fälle/a) um Kindeswohl.
2.) Das Familiengericht benötigt ein Gutachten. Kosten 6-10'000 Euro. Geht immer an die selben Typen.
(Wieviel geht da zurück an den ehrenwerten Richter/in?)
3.) Der Gutachter empfielt eine/n Verfahrens- oder Umgangspfleger. Kosten 4-10'000 Euro.
(Bei mir kosteten 5 nicht zustande gekommene Umgänge 4000 Euro)
4.) Kindesherausnahme. Pro Kinderköpfchen zahlt die Staatskasse 5-7000 Euro pro Monat ans Heim.

Mann kann hier getrost von MAFIA sprechen. Problem dabei ist, dass die Justiz bestens dabei
integriert ist und sich nicht selbst ans Messer leifert.
Und noch was für Insider: Warum überprüft der Verfassungsschutz nie diesen Bereich auf
syentologische Verknüpfung?








MFG
......................................................................................................

Peter Eisner
Männerpartei
Vorsitzender
Derbystr. 5
D-85276 Pfaffenhofen



Unknown.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  8,38 KB
 Angeschaut:  20169 mal

Unknown.gif


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006