_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
20.09.2020, 23:03 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 29 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stern080972
Titel: Titel: KINDERGEBURTSTAGE ... Papa du musst draußen bleiben  BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 20:16 Uhr
Profi


Anmeldung: 12. Nov 2008
Beiträge: 1038
Wohnort: Bananenhauptstadt Berlin
Leider lässt das Hauptthema keine Ergänzung zu!

Das primär beschriebene Leid der Kinder - auch aus dem direkt bezognen Fall - übersehen leider vielmals die Bezugspersonen. Bezugspersonen - erleben einerseits den Ausschluss udn werden wütend und andere provozieren den Ausschluß. Oder man lässt als "erziehender" Elternteil alles zu und am Ende wird das Kind enttäuscht.

Viele Möglichkeiten und nicht nur der Geburtstag ist ein Anlass für solche Probleme. Solche Ausmaße können auch normale Umgänge und Absagen erreichen.

Wie Gila - als weiblicher Moderator - steht man auch als zweite Frau stetig irgendwo zwischen den Stühlen ... wie die Kinder. Man kann sich abstrampeln und versuchen, eine Art Perfektion bei Umgängen udn solchen Anlässen für die Kinder erreichen, aber was bleibt, ist die Realität, wenn der andere Elternteil NICHT mitzieht. Nichts - rein gar nichts.

Ist der Papa selbst weg - fehlt er und lässt die Mama es nicht zu - kommt es zum gleichen Ergebnis. Ohne das es kleine Kinder verstehen oder jüngere - Zu Beginn des Lebens hat ein Kind immer 2 Menschen, die notwendig sind. Warum wird diese Notwendigkeit nicht festgeschrieben - für die Kinder? Was steht im Vordergrund - der Willen eines Elternteils, der des anderen Ausschluss will oder wo ein Elternteil sich selber zurückzieht ODER zum WOHL DES KINDES beide Elternteile.

Auch - jeder Mensch ist verschieden, auch auf Paarebene - warum wird die Unterschiedlichkeit nicht zugelassen,wie man sein Kind leben lässt, wenn es beim anderen Elternteil ist? Warum muss ein Elternteil es genauso machen, wie der andere. IN einer Partnerschaft ist man doch auch nicht zu 100% gleich. Tut es Kindern nicht gut, wenn sie unterschiedliche Arten von Leben kennen lernen?


Sollte nicht endlich wirklich im Sinne eines kindes entschieden werden - wirklich im Wohl auf beide Eltern. Warum ist es für viele so schwer, nach scheitern der Paarebene nicht als Eltern zu funktionieren? Wo ist bitte das Problem, die Unterschiedlichkeit zu akzeptieren des anderen - aber für das Kind an einem Strick zu ziehen?

Endlich im Jahr 2010 sollten grundsätzlich ALLE Paare eine Art "Kinderbuch" erhalten, ein Buch für den Fall der Trennung mit wichtigen Punkten:

1. Denkt an Eure Kinder, jedes Kind hat das REcht auf BEIDE Elternteile
2. Paarebene darf nicht mit der Elternebene vermischt werden
3. Das Kind will beide Eltern und nicht erleben, das auf einmal das umgangsberechtigte Elternteil nur noch ein Schwein ist
4. Jedes Kind hat das Recht, keine Lügen zu hören und somit nicht in die Psychatrie getrieben zu werden


und so könnte man weiter machen. Viele - wenn man es hört - Alleinerziehende könnten, wenn Sie den nicht so verbohrt werden, vieles mehr erreichen, wenn Sie den andren Elternteil imLeben des Kindes belassen und nicht herausdrängen würden.

Ein primärer Punkt - der auch den Kindern zugute kommt - der umgangsberechtigte Elternteil ist nicht das Melkschwein der Nation und hat es nicht verdient, herabwürdigend behandelt zu werden. Nein - im Gespräch um die wirklichen Kosten und dem Grundsatz Leben und Leben lassen - würde vieles einfacher und runder laufen. Mehrumgang bedeutet nicht nur Verlust eines angeblichen Anspruches - weil auch ei Kind gehört nur sich selbst - der Mutter, nein würde dieser viel mehr Möglichkeiten erschließen!

Aber leider werden Kinder zu Waffen gemacht - ohne Rücksicht auf das Seelenheil dessen selber.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gila
Titel: Titel: KINDERGEBURTSTAGE ... Papa du musst draußen bleiben  BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 09:54 Uhr
Profi


Anmeldung: 08. Okt 2008
Beiträge: 3476
Wohnort: Bayern
Hallo Stern - ich habe meinen Post absichtlich nicht zur Diskussion frei gegeben, weil er nicht zerredet und dann in der Versenkung verschwinden soll. Es bleibt ein Denkanstoß und bittere Erfahrung. Mein Kind kam nun an seinem Geburtstag wieder akut in eine Klink... Crying or Very sad Crying or Very sad

Aber gerne kann in einem eigenen Thread, den du hier aufgemacht hast, darüber diskutiert werden. Möglichst sachlich und aus Erfahrungen heraus wäre wünschenswert.

Denn allzuviel "Polemik", die sich nach zig Seiten dann immer in die Themen einschleicht, wäre schade und würde irgendwann nicht mehr gelesen.

Danke für deinen Beitrag!

_________________
* Niemand kann MACHT über Dich haben - es sei denn, DU gibst sie ihm! *
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
3 Titel:   BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 11:23 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

Zitat:
Hallo Stern - ich habe meinen Post absichtlich nicht zur Diskussion frei gegeben, weil er nicht zerredet und dann in der Versenkung verschwinden soll. Es bleibt ein Denkanstoß und bittere Erfahrung.


wenn das der sinn eines forums für dich ist?!

eine diskussion dazu war offensichtlich nicht gewünscht so enthalte ich mich dann auch dieser... Rolling Eyes geht man der diskussion so aus dem weg, bleiben auch meinungen und diskussionen anderer fern.

trotzdem gute besserung an den nachwuchs. Exclamation

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gila
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 11:57 Uhr
Profi


Anmeldung: 08. Okt 2008
Beiträge: 3476
Wohnort: Bayern
PS - wenn wir klar sind und du einverstanden bist, dann lösche ich das und wir kehren zum Thema zurück.
Es gibt auch die Funktion PN, um Kritik los zu werden...
Teile mir mit ob das ok ist.

_________________
* Niemand kann MACHT über Dich haben - es sei denn, DU gibst sie ihm! *
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006