_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
24.11.2020, 02:42 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 39 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Duncan
Titel: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 08:41 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Festnahme weil Fluchtgefahr, weil er schweizer ist. Haftbefehl auf Grund Aussagen seiner Freundin.
...
ja - so sieht es aus in Deutschland, eine Freundin kann dem Mann die Karriere versauen.

Zitat:
Und immer häufiger werden seriöse Meteorologen von blonden Damen mit üppigem Dekolletee ersetzt, im Fachjargon Wettermäuschen genannt.

sicher ist sicher und sex sells. Auch eine Art der Nötigung.

Ich bin gespannt, welche Strafe seine Olle für die Falschaussage bekommt.



... und die Nachrichten setzen sich fort: "verzwefelte Mutter (39) bringt ihre Kinder um, getrenntlebender Vater findet sie tot auf".
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 08:56 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

hab ich mir auch so gedacht, welche art von lebenszerstörung wird eigentlich der frau zuteil bei einer falschaussage? die bekommt nen finger vom staat "DUDUDU... mach das nicht nochmal... dem mann macht das nix aus, aber uns kostet das VIEL geld weisst du?"

wie kann man einen haftbefehl erwirken mit NUR einer aussage? ohne jeglichen beweis? echt witzig hier...
naja selbst wenn seine unschuld bewiesen ist, actimel will dann keiner mehr trinken. die gefahr besteht ja, dass dieses getränk zu übertriebenen sexuellen handlungen führt..

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 09:06 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

Zitat:

Jörg Kachelmann im Knast! Verdacht auf Vergewaltigung Was ist wahr?

Frankfurt, 16 Grad, bewölkt.

Der vergangene Samstag am Frankfurter Flughafen. Am Nachmittag landet ein Flieger aus Vancouver/Kanada. An Bord: Jörg Kachelmann. Der beliebte ARD-Wetterexperte ahnt offenbar nicht, was ihn bei der Einreise erwartet – seine VERHAFTUNG!

Man mag es kaum glauben und doch ist es wahr: Jörg Kachelmann, der mega-beliebte ARD-Wetterfrosch, sitzt in Untersuchungshaft. Ein Richter erließ am Wochenende Haftbefehl. Unmittelbar, nachdem Kachelmann von einem mehrwöchigen Aufenthalt bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in Kanada zurückgekehrt war.

Die ermittelnde Staatsanwaltschaft Mannheim (Baden-Württemberg) teilte gestern mit: „Ihm wird nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeidirektion Heidelberg vorgeworfen, Anfang Februar seine langjährige Freundin nach einem vorangegangenen Beziehungsstreit in ihrer Wohnung im Rhein-Neckar-Kreis gewaltsam zum Geschlechtsverkehr gezwungen zu haben.“

Die Frau (Mitte 30) aus Schwetzingen bei Heidelberg zeigte Kachelmann an, die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Laut Staatsanwaltschaft habe sich dabei der „Tatverdacht erhärtet“. Weil Kachelmann in Deutschland keinen festen Wohnsitz habe, bestehe zudem Fluchtgefahr – deshalb auch der Haftbefehl.

Kachelmann ließ die Vorwürfe gestern über seinen Anwalt Ralf Höcker bestreiten, sie seien „falsch und frei erfunden“.

Auch Stefanie Schlesz, Sprecherin seiner Firma „Meteomedia“ sagte: „Wir halten das für ein Missverständnis, das sich sicherlich schnell aufklären wird.“ Ein enger Geschäftspartner von Kachelmann erklärte gegenüber BILD, Kachelmann habe in Schwetzingen niemals eine langjährige Bekanntschaft gepflegt. Er sprach von „Stalking“.

Opfer-Anwalt Thomas Franz bekräftigte gegenüber BILD die Vorwürfe: „Herr Kachelmann hat meine Mandantin vergewaltigt. Die Verletzungen und die Vergewaltigung wurden bei einer Untersuchung in der Gerichtsmedizin auch festgestellt. Meine Mandantin ging unmittelbar nach der Tat zur Polizei und erstattete Anzeige. Sie leidet stark unter den Vorkommnissen – schließlich war sie 8 Jahre lang Herrn Kachelmanns feste Lebenspartnerin.“

In der JVA Mannheim teilt sich Kachelmann nach BILD-Informationen derzeit eine Zelle mit einem Kleinkriminellen, soll aber demnächst in eine Einzelzelle verlegt werden. Anstaltsleiter Romeo Schüssler: „Ich kenne Herrn Kachelmann bislang auch nur aus dem TV. Doch ich werde ihn auf jeden Fall in seiner Zelle besuchen, um zu schauen, ob es ihm gut geht.“

Heute sollte Kachelmann eigentlich wieder „Das Wetter im Ersten“ um 22.43 Uhr nach den Tagesthemen präsentieren. Stattdessen springt sein Mitarbeiter Alexander Lehmann ein.


QUELLE: bild.de

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 09:15 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Was für ein glück, das so viele deutsche, deutsche sind, sonst hätten wir bei täglch 200 Trennungen wirklch überquellende Gefängnisse.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 09:37 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Staatsanwaltschaft geht von dringendem Tatverdacht aus.
Wir werden auch noch die Chance haben, von seiner Freundin überzeugt zu werden - mit viel Pippi in den Augen! Sowas ist nach 2mio Jahren Evolution immer noch der Bringer.

Geheule als Köder. ....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stern080972
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 09:52 Uhr
Profi


Anmeldung: 12. Nov 2008
Beiträge: 1038
Wohnort: Bananenhauptstadt Berlin
ich hab das auch gelesen und dachte erst hä??? Ich schließ mich aber Euch an - interessant wird es, wenn die Anschuldigungen NICHT stimmen. Was passiert dann mit der Dame? Ach - naja war nich so gemeint oder bekommen solche auch eine Bestrafung. Es gab doch schon mal so einen Fall - ich erinner mich jetzt nich, wie der Mann hieß - die Dame war doch damals reif für die Insel - kam doch raus. Nur dem Mann - hat es definitiv auf Dauer geschadet.

ja Papa - dann noch der Bericht der 2 toten Kinder. Hab nur die Befürchtung, das hinterher rauskommt, ach Trennung war doch ncih so toll und die Frau war psychsich krank UND das Jugendamt hing mit drin mit Beratungen. Vielleicht gereichen die beiden neuerlichen toten Kinder, um endlich eine Diskussion über die Daseinsberechtigung vom Jugendamt zu führen. Wie muss es jetzt dem Vater gehen, der seine beiden Kinder gefunden hat. Durchdrehen würde ich, und derjenige der meinen Kindern das Leben genommen hätte, sollte mir niemals unter die Augen kommen. Es muss einfach schrecklich sein.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 10:03 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
ok. hier mal was zum ablachen - bevor denn die Blöde Heulsusse ins Fernsehen kommt.

http://www.youtube.com/watch?v=f0KcJ9su_z4
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 11:32 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

hehe ja das könnte man auch unter dem titel "JUGENDAMT MACHT MITTAGSPAUSE" einstellen oder?

ich habe noch so im gedächtnis, dass es heisst, der angeklagte ist erst schuldig, wenn seine unschuld bewiesen wurde. aber der mann sitzt bereits in u-haft. sollte was dran sein, dann soll er seine strafe und zwar gerecht erhalten (wird ja wohl eh nur ne luschistrafe sein). aber was wenn er unschuldig ist? und die alte tatsächlich ne irre ard stalkerin ist? wenn man zu oft ard schaut, kriegt man ja auch einen an der pfanne... ok nicht das es bei anderen sendern anders wäre... aber da laufen ja auch noch scheintote als moderatoren rum.

das mit den zwei kindern in lünen ist eine schlimme sache. mal wieder hat das deutsche familiensystem nach einer trennung versagt und einen tragischen ausgang gefordert. wir können uns wohl nicht ausmalen, was in dem vater vorgeht. und noch weniger was in dieser mutierten ehemals vielleicht menschlich anmutenden frau tobt. ich sage es immer wieder, die X-MEN sind unter uns, aber nicht mit metallkrallen oder telepathischen fähigkeiten, sondern mit mutiertem geist, der sie zu monstern macht...

sollte das jugendamt in diese sache verwickelt sein, wird es warscheinlich nicht mal rauskommen. als vater hat man nichts mehr zu verlieren wenn die kinder tot sind. also warum nicht mal recht im rechtsstaat walten lassen?

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 13:04 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
"als vater hat man nichts mehr zu verlieren wenn die kinder tot sind. also warum nicht mal recht im rechtsstaat walten lassen?"

Abwarten bis Griechenland auch bei uns angekommen ist! Wenn weniger Polizei im Lande ist, die Justiz zuzsammenbricht - dann könnte man mal ganz unverbindlich beim Jugendamt anklopfen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 16:17 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

da steht mein gedankengut nicht im weg Smile aber weiter werde ich dazu mal nichts mehr sagen, denn beim letzten mal wurde ich in einem forum gegangen, als ich meine zugegeben radikale meinung in diese richtung äusserte Wink

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Admin
Titel: Re: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 00:44 Uhr
Site Admin


Anmeldung: 21. Mai 2008
Beiträge: 2642
Wohnort: Hamburg
der_papa hat folgendes geschrieben::
hab ich mir auch so gedacht, welche art von lebenszerstörung wird eigentlich der frau zuteil bei einer falschaussage?


Keine.. Wink

Ein Bekannter von mir kam in den Knast weil eine Maus meinte sie wäre von ihm vergewaltigt worden.
Man bemerke, sie ging eine Woche später zur Polizei ohne jeden Beweis!

Er ging ohne Anwalt zum Gericht, hatte ja seiner Meinung nach nichts getan und kam in den Knast.

Und da wundert sich noch wer.. Rolling Eyes

Ich finde es langsam schade, das man solche Nachrichten nur noch belächeln kann wegen der vielen Falschbeschuldigungen die einem im Leben so bekannt werden.
Da dürften wohl nur empfindliche Gefängnisstrafen helfen gegen Frauen die zu unrecht jemanden Beschuldigen.

Gruß
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
stern080972
Titel: Re: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 04:35 Uhr
Profi


Anmeldung: 12. Nov 2008
Beiträge: 1038
Wohnort: Bananenhauptstadt Berlin
Ich glaube - solche Damen, die mit einer angblichen Vergewaltigung wirkliche Opfer damit in Mitleidenschaft ziehen. Persönlich - für jede Lüge in dieser Richtung, sollte es ein wirkliche Strafverfolgung geben - die gleiche Höhe, die anfallen würde bei der begangenen Straftrat. Das würde abschrecken - und sich Falschanschuldigungen minimieren.

Gleiches Schema, wenn solches bei FamR-Verfahren angewendet wird - Falschbeschuldigungen JEDER Art.

Gruß
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel: Re: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 07:29 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Wer wehement falsch beschuldigt, seiine Aussagen nicht belegen will, dem gehört auf Lebenszeit zb. das Wahlrecht entzogen, weil er nicht mit Demokratie umgehen kann.
Bei weitereren Falschaussagen kommt ne Tätowierung auf die Stirn: Born to lie!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
der_papa
Titel: Re: ARD-Wettermann soll sexuell genötigt haben  BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 08:58 Uhr
kennt sich aus


Anmeldung: 25. Aug 2009
Beiträge: 299

nette ideen Smile nur leider nutze alle ideen nichts, wenn man ignoranten hat die von allein nicht auf solche kommen und wenn es so wär, sie aus irgendwelchen niederen interessen nicht in erwägung ziehen.
frauen dürfen halt alles und männer sind die schuldigen!

_________________
Welcome to the real world!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 01:32 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Aus einem anderem Fall zu einer ähnlichen Angelegenheit ein Kommentar - mann beachte das Kürzel am Ende.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2433326_0_9223_-stuttgart-missbrauchsvorwurf-frei-erfunden.html
Zitat:
Steffen Nüsslein, Schlossstr. 30, 90478 Nürnberg,
09.04.2010
Missbrauchsvorwurf frei erfunden
Auch in der Strafjustiz ist es so, dass der Staat vorgibt, Lebenssachverhalte zu regeln, die er nicht regeln kann. Die Justiz steht der Infamie und krankhaften Bösartigkeitspricht der BürgerInnen von heute machtlos gegenüber. Gerade die Amtsgerichte urteilen im Stundentakt Menschen ab und nehmen gewissenlos in Kauf, damit Menschenleben zu zerstören. Rache, Neid, Eifersucht, Wichtigtuerei u. a. sind Anzeigemotive. Für ein Hinterfragen fehlt den verbeamteten RichterInnen die Zeit, das Engagement und die Befähigung. Wenn Aussage gegen Aussage steht hat der Angezeigte meist Pech. Denn Richteraufgabe ist vornehmlich das Verurteilen. In meiner Beamtenlaufbahn als Polizeibeamter drängte sich immer stärker der Eindruck auf, dass Fehlurteile einplant sind, den Unwägbarkeit und Unberechenbarkeit der Justiz schreckt die Bürger zusätzlich. Der Mißbrauch der Justiz durch vorgetäuschte Straftaten hat im übrigen System. Nicht der Mißbrauch des Mißbrauchs ist der bedauernswerte Einzelfall. Das Aufdecken der Anzeigenlüge ist der Einzelfall.

Steffen Nüsslein
KHK a. D.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006