_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
03.08.2020, 10:52 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 41 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Duncan
Titel: Hit the Bitch  BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 09:03 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
http://www.bild.de/BILD/digital/spiele/2009/11/24/hit-the-bitch/online-kampagne-gegen-haeusliche-gewalt.html

"Schlag sie härter... "



http://www.youtube.com/watch?v=iSbr2xLKBrA

Mehr Propaganda geht nicht?
würd mich mal interessieren, was die da sagt.

Ein Kommentar mit typisch engl. schwarzem Humor:
Zitat:
i was hoping for a boot or something to kick her with when she was on the ground, and out of all those slaps not once did she say anything about a sandwich.


das ist absolute Hetze gegen Männer - nichts weiter.
Und wir werden vergebens wohl auf eine Kampagne gegen schlagende Mütter warten.

und auch dieses
Zitat:
ch finde es erschreckend.
Jeder der hier so einen gottverdammten Mist redet dem sollte man die Beine brechen.
Ihr Opfer denkt Frauen schlagen ist cool ?
Anliebsten würde ich jeden von euch der so eine Scheiße labert den Kiefer brechen und die Eier abschneiden ihr Missgeburten !!!!!!!!
...

dann doch lieber dieses:
Zitat:
boa geil, ich kann gar nicht genug davon bekommen der Schxxxxx die Fresse zu polieren.....


und wir werden wohl vergeblich auf eine Kampagne gegen schlagende Mütter warten. Kommt ja auch so gut wie gar nicht vor.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Admin
Titel: Hit the Bitch  BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 11:27 Uhr
Site Admin


Anmeldung: 21. Mai 2008
Beiträge: 2642
Wohnort: Hamburg
Wir haben Tötungsspiele die immer realer Einschläge von Projektilen in die Körper der Gegner dastellen.

Nun noch eine Software die das Schlagen einer Frau simuliert.

Insgeammt einfach krank.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel: Hit the Bitch  BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 11:35 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Was quatscht sie denn so? Deeskalierend scheint es mir nicht zu sein, und es schaut aus, als ob Sie nach den Schlägen fragt. Für mich gehört das Ding in die Sado-Maso Ecke.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Admin
Titel: Re: Hit the Bitch  BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 11:58 Uhr
Site Admin


Anmeldung: 21. Mai 2008
Beiträge: 2642
Wohnort: Hamburg
Duncan hat folgendes geschrieben::
Für mich gehört das Ding in die Sado-Maso Ecke.


Mir schleierhaft wie ein so etwas "erregen" kann, aber wenn Du meinst das es so geartete Leute gibt die das gebrauchen können, dann stelle ich mir aber die Frage wäre eine Therapie nicht sinnvoller?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
ibaj
Titel: Re: Hit the Bitch  BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 12:29 Uhr
Profi


Anmeldung: 11. Jan 2009
Beiträge: 2257
Wohnort: In der Braunschweiger Wüste
Zum Thema Gewalt habe ich in der letzten Woche viel gesammelt. Wie das in der Öffentlichkeit dargestellt wird, und was wirklich los ist.

Das meiste ist aus vertraulicher Quelle, ich stelle es daher nicht in den öffentlichen Bereich, weil es auch an die Presse und an die Politik gegangen ist.
Allgemein ist zu sagen, die Zahlen werden nicht nur manipuliert, Gewalt an Männern wird sogar verschwiegen, und unter Umständen in Statistiken für die Frauen gewertet.
Die Darstellung der sogenannten "Horrorzahlen" ist zB. so getürkt, dass für jede familiäre Gewalttat die polizeilich angezeigt wurde, der Täter ein Mann war Laughing

Aber selbst wenn dies so wäre, dann wären die Gewalttaten noch immer verschwindend klein. Auszugehen ist aber, und das haben Studien gezeigt, dass der Gewaltanteil von männlich/weiblich in etwa 50/50 ist.
Weiter ist davon auszugehen aufgrund der Statistiken, dass die Verletzungen beim Mann bei familiären Gewalttaten viel schwerer sind als die bei Frauen Exclamation Shocked

Unfassbar wozu die Feministinnen fähig sind Shocked Evil or Very Mad

LG
ibaj
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Duncan
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.12.2009, 22:50 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Gewalt verkauft sich gut.

http://www.sinn-frei.com/lustige-scheidungs-torten_8339.htm



8339_005.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  15,78 KB
 Angeschaut:  5593 mal

8339_005.jpg


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006