_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
30.11.2020, 14:21 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 57 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
gila
Titel: Erschreckender Bericht über PHARMA-Spielchen der Konzerne...  BeitragVerfasst am: 08.01.2011, 15:41 Uhr
Profi


Anmeldung: 08. Okt 2008
Beiträge: 3476
Wohnort: Bayern
... und ihrer Helfershelfer!

Hauptsächlich geht es um Anti-Depressiva und in Teil 3 auch um Medikamente für unsere Kinder (ADHS etc.)

http://www.quantica.tv/video.php?Video=567&Teil=01&Sprache=DEU

War auch im ZDF - in bin jedoch sicher, dass viel zu wenige Menschen sich das reingezogen haben!

Das Ganze ist SO UNGEHEUERLICH - ein schlechter Krimi!

VERBREITEN!

_________________
* Niemand kann MACHT über Dich haben - es sei denn, DU gibst sie ihm! *
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stern080972
Titel: Erschreckender Bericht über PHARMA-Spielchen der Konzerne...  BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 01:48 Uhr
Profi


Anmeldung: 12. Nov 2008
Beiträge: 1038
Wohnort: Bananenhauptstadt Berlin
ja leider reichen für die Pharmabonzen wohl die paar Millionen Schmerzpatienten nicht, weil mittlerweile viele sich weitern, diesen Dreck zu nehmen und daher sind diese jetzt wohl leider auf die Kinder gekommen.

Ein Fall aus eine Bekanntschaft ... diese Bonzen haben neben Ärzten noch die Jugendämter hinter sich, Kinder mit ADHS in entsprechender Unterbringung bekommen mit viel Elan diese Mittelchen und so manch Elternteil erlebt beim Umgang dann ein wahres Wunder, wenn die Pillenkisten dann mitkommen ...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Admin
Titel: Erschreckender Bericht über PHARMA-Spielchen der Konzerne...  BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 18:08 Uhr
Site Admin


Anmeldung: 21. Mai 2008
Beiträge: 2642
Wohnort: Hamburg
In den Entwicklungsländern werden die Medikamente vorher getestet.
Dosen bei Schwangeren z.b. so lange erhöht bis sich Fehlbildungen bei Kindern zeigen..
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006