_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
18.12.2018, 18:19 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 

Online

Aktuell 38 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung








Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Duncan
Titel: Forschung mit abgetriebenen Kindern.  BeitragVerfasst am: 03.10.2009, 23:45 Uhr
Profi


Anmeldung: 23. Jan 2009
Beiträge: 3128
Wohnort: Kiel
Die Scheidungsindustrie hat einen neuen Abgleger gefunden:

http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=4707

Zitat:
"Die meisten legalen Abtreibungen passieren im dritten Monat. Zu diesem Zeitpunkt schlägt bereits das Herz des Kindes. In einigen EU-Mitgliedstaaten ist die Abtreibung behinderter Kinder sogar bis zum 9. Monat legal. Geht es nach dem skandalösen Bekenntnis von Busquin, soll die Kommission Forschungen an bis in den neunten Monat abgetriebenen Kindern finanzieren können. Diese Horrorvision entstammt nicht der Nazi-Zeit, sondern könnte morgen schon europäische Wirklichkeit werden", ist Flemming entsetzt.

Die Abstimmung über diese Vorlage der Kommission über die "Integration und Stärkung des Europäischen Forschungsraumes" wird am Mittwoch im Europäischen Parlament stattfinden.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2006