vaterkindrechte.de

Offene Diskussionen - So viel bekommen Scheidungs-Kinder jetzt mehr

der_papa - 30.11.2010, 13:14 Uhr
Titel: So viel bekommen Scheidungs-Kinder jetzt mehr
Zitat:
Scheidungs-Kinder bekommen im kommenden Jahr mehr Geld.

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht legte heute die neuen Regelsätze für die monatlichen Unterhaltsüberweisungen fest.

Demnach bekommen volljährige Scheidungs-Kinder mit eigener Wohnung ab 2011 30 Euro mehr – also insgesamt 670 Euro.

Alle anderen Kinder müssen eine Nullrunde hinnehmen. Der Kindesunterhalt war zuletzt zum Januar 2010 um durchschnittlich 13 Prozent erhöht worden.

Nach der neuen Regelung werden die Zahlungspflichtigen besser gestellt. Sie können künftig durchschnittlich 50 Euro mehr als Mindesteinkommen behalten – der sogenannte Selbstbehalt für einen Erwerbstätigen beim Kindesunterhalt wird 950 Euro statt bisher 900 Euro betragen.

Beim Ehegattenunterhalt wird die Grenze ebenfalls um 50 Euro auf dann 1050 Euro angehoben.

Beim Kindesunterhalt bleibt es dabei, dass der geringste Unterhaltssatz für Netto-Einkommen bis 1500 Euro bei 317 Euro monatlich für ein Kind bis zum fünften Lebensjahr beträgt. Der Höchstsatz für Netto-Einkommen bis zu 5100 Euro liegt weiterhin bei 781 Euro für Kinder ab dem 18. Lebensjahr.

QUELLE: bild.de


allgemeine info für 2011
stern080972 - 01.12.2010, 19:29 Uhr
Titel: So viel bekommen Scheidungs-Kinder jetzt mehr
sind wir doch mal ehrlich .... wäre es nicht Zeit für eine grundlegende Reform????
Alle Zeiten sind GMT
PNphpBB2 © 2003-2006