_Loading


_LoadMsg1
_LoadMsg2
24.11.2017, 23:01 Uhr  
vaterkindrechte.de  
 
 

Online

Aktuell 2 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Anmeldung







Rechthaberei, deutsche Beamten Krankheit in der Geschichte verankert

Verfasst von: papanet am Montag, 20. April 2009, 22:20 Uhr _PRINTDruckerfreundliche Ansicht  _EMAILFRIEND
Info
Behördenseitige Rechthaberei war in der Verwaltung des deutschen Kaiserreichs
unter Kaiser Willhelm II ein festes Merkmal. aller Vorgänge. Dieses
Merkmal ist noch vorhanden in der heutigen deutschen Verwaltung. Die
"Zabernade" ( 1913) war nicht der Anfang, sondern eher ein spektakuläres Beispiel
der Rechthaberei und zu welchen Ergebnissen sie führen kann.

http://www.eucars.de/joomla/images/stories/models/Zabernade.pdf

Als Lektüre und zum Nachdenken sehr empfohlen. Bitte bis zu ende lesen.